Aktien kaufen mit Rabatt – Der Cash Secured Put

Liebe Aktienfreunde heute möchte ich euch zeigen wie ich Aktien mit Rabatt kaufe, nachdem im letzten Video die Frage aufgekommen ist: Was ist ein Cash Secured Put? Du möchtest Aktien eines Unternehmens kaufen? Der aktuelle Preis ist dir aber zu teuer und du möchtest die Aktie mit Rabatt (zu einem billigeren Kurs kaufen)? Bisher hast du vermutlich immer eine Kauforder mit Kauflimit zu deinem niedrigeren Wunschpreis eingestellt? Wie du während du darauf wartest bis dein Kauflimit erreicht ist fette Prämien kassierst zeige ich dir jetzt.Der Cash Secured Put ist eine bekannte Optionsstrategie, bei dem eine Put Option leer verkauft wird (Short Put). In der Regel notiert der aktuelle Preis einer Aktie höher (aus dem Geld) als der Basispreis=Strike (dein gewünschtes Kauflimit). Je nach Länge der Laufzeit und dem Abstand zum Basispreis erhälst du eine entsprechende Prämie.

Cash Secured Put Beispiel mit der Main Street Capital (MAIN) Aktie

Ich möchte gerne 100 Aktien von Main Street Capital kaufen. Der aktuelle Kurs liegt bei 33 USD. Ich möchte die Aktien aber ca. 10% billiger für 30 USD kaufen. Dafür könnte ich jetzt wie es jeder kennt eine Kauforder mit dem Limitkurs von 30 USD einstellen und warten ob/bis das Limit erreicht ist oder ich verkaufe einen Cash Secured Put. Bevor ich einen Cash Secured Put verkaufe ist es wichtig, dass ich genügend Geld auf meinem Konto habe, daher auch der Name Cash Secured. In meinem Beispiel benötige ich daher 3.000 USD (100 Aktien mal 30 USD) auf meinem Konto. Ich verkaufe einen Cash Secured Put zum Basispreis=Strike von 30 USD und bekomme durch den Verkauf eine Optionsprämie, dadurch bin ich der Stillhalter. Durch den Verkauf des Cash Secured Puts bin ich VERPFLICHTET 100 Main Street Capital Aktien zu einem bestimmten Termin für 30 USD zu kaufen, wenn der Aktienkurs an diesem Tag unter 30 USD notiert.

Szenario 1: Die Aktie fällt unter den Basispreis meiner Put Option

Notiert die Aktie von Main Street Capital am Ende der Laufzeit unter 30 USD z.B. bei 29 USD bekommst du 100 Aktien von MAIN für je 30 USD eingebucht. Deine beim Verkauf der Put Option erhaltene Optionsprämie darfst du behalten. Dein aktueller Verlust ist dadurch geringer, da du die Prämie bekommen hast. Hättest du 100 Main Aktien mit einem Kauflimit von 30 USD gekauft, hättest du keine Prämie erhalten.

Szenario 2: Die Aktie bleibt über meinem Basispreis der Put Option

Falls die Aktie weiter steigt oder seitwärts verläuft und dadurch der Kurs am Ende der Laufzeit über 30 USD liegt verfällt deine Option wertlos. Das bedeudet du bekommst die Aktie leider nicht eingebucht, da der Kurs über 30 USD notiert z.B. bei 31 USD. Als Trost hast du aber immerhin noch deine Prämie, die du behalten darfst. Jetzt kannst du das Spiel endlos weiter spielen und solange Put Optionen auf die Aktie verkaufen, bis die Aktie zu deinem Wunschkurs in dein Depot eingebucht wird.

Fazit:

Ihr seht der Cash Secured Put ist eine interessante Alternative zur allseits beliebten Kauforder mit Kauflimit. Optionen werden oft als riskante Spekulation bezeichnet. Solange du genügend Geld auf dem Konto hast und dir die Einbuchung der Aktien leisten kannst. Hast du kein anderes Risiko als wenn du die Aktie mit Kauflimit kaufen würdest.

Risikohinweis

Jeder ist für sein Handeln selbstverantwortlich. Ich gebe keine Kauf oderVerkaufsempfehlung ab!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.